Warenkorb

0

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Benutzer

Allgemeine Geschäftsbedingungen der ESG Services GmbH und Nutzungsbedingungen für die ZENABU-Website

Die ESG Services GmbH betreibt einen Onlineshop namens ZENABU, für Vintage-Fashion und Neuware. Geschäftsführer sind Maria Iten und Florin Iten, Bahnhofstrasse 14, 5400 Baden, Tel. 056 209 03 93. ZENABU bietet über die Website www.zenabu.com die Vermittlung, die Vermarktung und den Verkauf von Secondhand-Fashion sowie Neuwaren für private und gewerbliche Verkäufer an.


1. Allgemeines, Funktionsweise der ZENABU-Website, Vertragsbeziehungen

1.1
 ZENABU bietet mit seiner Website einen Shop für Designer Secondhandfashion und Markenkleider, die weniger bekannt sind, an. Zusätzlich bietet ZENABU Neuwaren in einer separaten Rubrik an (siehe separate Konditionen 1.2.1). Dieser Shop ist im Internet unter www.zenabu.com zu erreichen. ZENABU kann auch andere Zugangswege zur Website über Verbindungen mit anderen Diensten z.B. Apps zur Verfügung stellen.

1.2
 Über den bereitgestellten Shop von ZENABU für registrierte Nutzer, d.h. gewerbliche und private Verkäufer und Käufer von gebrauchten und neuen Kleidungsstücken, Schuhen, Taschen, Accessoires und Ähnlichem, können diese einen Vertrag über die auf der ZENABU-Website dargestellten Verkaufsartikel abschliessen.

1.3
 Die registrierten Nutzer von ZENABU können bei Secondhandartikel sowohl als Käufer als auch als Verkäufer agieren. Käufer können bei ZENABU über die Website Beschreibungen und Bilder von Verkaufsartikeln ansehen und ein Angebot zum Kauf der abgebildeten Verkaufsartikel abgeben. Bei der Artikelbeschreibung auf der ZENABU-Website ist aufgrund der Selbstangabe angegeben, ob es sich bei dem Verkäufer um einen privaten oder einen gewerblichen Verkäufer handelt.

1.4
 Die von ZENABU angebotenen Artikel haben eine Sichtprüfung durch ZENABU durchlaufen, um auszuschliessen, dass es sich um eine Fälschung handelt. Eine Mindestlaufzeit für die Nutzung der ZENABU-Website besteht nicht.

1.5
 ZENABU agiert im Verkaufsprozess zwischen den Nutzern als Vertreter mit Abschlussvollmacht für den jeweiligen Verkäufer. Der Verkäufer hat mit Abschluss des Kaufvertrags mit dem Käufer die sofort fällige Forderung gegenüber dem Käufer regresslos (d.h. ohne Rückgriffsmöglichkeit seitens ZENABU gegenüber dem Verkäufer bei mangelnder Bonität des Käufers) an ZENABU verkauft und abgetreten.

1.6
 Verträge, die über ZENABU zwischen Verkäufer und Käufer (vertreten durch ZENABU) abgeschlossen werden, berechtigen und verpflichten in Bezug auf den Verkaufsartikel und etwaige mit diesem zusammenhängende Rechte, insbesondere Gewährleistungsansprüche, aber unter Ausnahme der abgetretenen Kaufpreisforderung, ausschliesslich den jeweiligen Käufer und den Verkäufer, es sei denn, ZENABU agiert explizit im eigenen Namen gegenüber dem Verkäufer oder Käufer. Direkte vertragliche Ansprüche des Käufers gegen ZENABU in Bezug auf den Verkaufsartikel werden nicht begründet, es sei denn, ZENABU agiert explizit im eigenen Namen gegenüber dem Käufer.

2. Kauf eines Verkaufsartikels, Zustandekommen von Verträgen

2.1
 Die Einstellung und Darstellung eines Verkaufsartikels auf der ZENABU-Website ist die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch einen Käufer.

2.2 
Um einen Verkaufsartikel (Neuware sowie Secondhand) auf der ZENABU-Website zu erwerben, können registrierte Käufer ihn durch einen Klick auf die Schaltfläche "in den Warenkorb" ihrem persönlichen Warenkorb hinzufügen. Im Warenkorb können Verkaufsartikel von einem oder verschiedenen Verkäufern sein. Es kann sich sich auch um Verkaufsartikel von unterschiedlichen gewerblichen oder privaten Verkäufern handeln. Dieser Schritt ist nicht bindend und der Käufer hat die Möglichkeit, die eingegebenen Daten zu überprüfen oder zu löschen. Ein bindendes Kaufangebot gibt der Nutzer erst mit dem Klick auf die Schaltfläche "Kaufen" ab. Im Anschluss daran erhält der Käufer eine Bestätigung über den Eingang seines Kaufangebots. Diese Bestätigung stellt noch keine Annahmeerklärung des Kaufangebots des Käufers durch ZENABU im Namen des Verkäufers dar.

2.3
 Der Kaufvertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer kommt zustande, wenn ZENABU im Namen des Verkäufers die Annahme des Angebots des Käufers durch die Versandbestätigung an den Käufer ausdrücklich erklärt. Sofern der Verkaufsartikel zum Zeitpunkt des Kaufangebots noch nicht bei ZENABU eingegangen ist, beträgt die maximale Lieferzeit bei Lieferungen innerhalb der Schweiz 14 Arbeitstage und bei Lieferungen ins Ausland 21 Arbeitstage. Grund dafür sind Versandlaufzeiten und die zur Überprüfung des Verkaufsartikels durch ZENABU notwendige Zeit zwischen Abgabe des Kaufangebots und der Annahmeerklärung durch ZENABU im Namen des Verkäufers. Bis zum Eingang der Annahmeerklärung beim Käufer kann der Käufer sein Kaufangebot jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch eine schriftliche Erklärung an ZENABU widerrufen, wobei eine E-Mail an contact@zenabu.com zu errichten ist. Kommt kein Kaufvertrag zustande, so werden geleistete Zahlungen des Käufers zurückerstattet. Eine Verzinsung derartiger Zahlungen ist ausgeschlossen.

2.4 
Sofern ZENABU im eigenen Namen als Verkäufer auftritt, kommt der Kaufvertrag durch die Annahmeerklärung in Form einer Versandbestätigung per E-Mail durch ZENABU zwischen ZENABU und dem Käufer zustande.

2.5 
Der Käufer kann sich in seinem Nutzerkonto über den aktuellen Status seiner Käufe bzw. Angebote informieren.

2.6 
Bei einigen angebotenen Verkaufsartikeln der ZENABU-Website ist die Funktion "Preisvorschlag" aktiviert. Mit der Preisvorschlags-Funktion hat der potentielle Käufer die Möglichkeit, unverbindlich einen niedrigeren Kaufpreis vorzuschlagen. Er darf den Preis auf höchstens 50% reduzieren. Wird ein Preisvorschlag akzeptiert, entspricht das einem Angebot. Der Kaufinteressent hat 6 Tage Zeit, den Artikel zu kaufen oder das Angebot abzulehnen. Wird der Preisvorschlag abgelehnt, kann der potentielle Käufer weitere Preisvorschläge abgeben.

3. Widerrufsrecht des Käufers nach Abschluss eines Kaufvertrages über einen Verkaufsartikel

Dem Käufer steht ein Widerrufsrecht im rechtlichen Rahmen zu. Das Widerrufsrecht des Käufers bezieht sich auf Kaufverträge über einen Verkaufsartikel nach Ziffer 2 dieser AGB. Es ist vom Widerrufsrecht in Bezug auf die Abgabe eines Angebots zum Kauf eines Verkaufsartikels nach Ziffer 2.3 dieser AGB zu unterscheiden.

Die Widerrufserklärung ist an ZENABU zu entrichten.

4. Preise, Zahlungsbedingungen, Bezahlung des Kaufpreises

4.1 
Alle angezeigten Preise auf der ZENABU-Website sind Endpreise in Schweizer Franken inklusive der jeweils gültigen und anwendbaren Umsatzsteuer. Versandkosten innerhalb der Schweiz sind im Preis inbegriffen. Es gelten die in den Geschäftsbedingungen festgelegten Preise.

4.2 
ZENABU bietet dem Käufer derzeit folgende Zahlungsmöglichkeiten an:
• Kreditkarte (Visa/MasterCard)
• Paypal
• Vorauskasse
• Rechnung (mit Teilzahlungsoption) durch PowerPay
Mit der PowerPay - Monatsrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Group / PowerPay bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Zahlung per Rechnung” an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt PowerPay die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von PowerPay. (powerpay.ch/de/agb).
Bitte beachten Sie, dass bei Teilzahlung ab der zweiten Rechnung eine Administrationsgebühr und bei Teil- und Spätzahlung weitere Gebühren gemäss AGB von PowerPay anfallen.

Der Käufer wird darauf hingewiesen, dass je nach verwendeter Zahlungsmethode weitere unabhängige Kosten (z.B. Kreditkartengebühren) anfallen können.

4.3 
Ist ein Kaufvertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer (vertreten durch ZENABU) abgeschlossen worden, ist der Käufer verpflichtet, den Kaufpreis zu bezahlen. Der Kaufpreis ist sofort fällig.

5. Versand des Verkaufsartikels, Lieferfristen, Versandkosten, Lieferungen international und national

5.1 
Die Verkaufsartikel sind bei Abgabe des Kaufangebots durch den Käufer noch im Besitz des Verkäufers. Dieser wird über das Kaufangebot des Käufers informiert und von ZENABU aufgefordert, den Verkaufsartikel unverzüglich, spätestens jedoch binnen fünf Arbeitstagen, an ZENABU zu schicken. Nach Eingang des Artikels bei ZENABU wird ZENABU diesen zunächst noch prüfen, bevor das Angebot des Käufers durch ZENABU angenommen wird. Die Lieferzeit kann bis zu 21 Arbeitstage betragen. Sollte der Verkaufsartikel 21 Arbeitstage nach Eingang des Kaufangebots nicht lieferbar sein, wird ZENABU das Kaufangebot des Käufers per E-Mail ablehnen oder den Käufer per E-Mail darüber informieren, dass der Verkaufsartikel noch nicht eingegangen ist.

5.2 
Die Lieferzeiten betragen maximal 21 Arbeitstage fürs Ausland und 14 Tage innerhalb der Schweiz. Nach Annahme des Kaufangebots in Bezug auf einen Verkaufsartikel wird dieser innerhalb des nächsten Arbeitstages nach erfolgter Zahlung versendet.

5.3 
Für Käufer innerhalb der Schweiz ist der Versand kostenlos. Bei internationalen Lieferungen werden die Versandkosten dem Käufer bei der Bestellung angegeben.

5.4 
Beim Versand von Verkaufsartikeln seitens des Verkäufers an ZENABU aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder bei internationalen Lieferungen seitens ZENABU an einen Käufer sind die Ausfuhr- bzw. Einfuhrbestimmungen der jeweils betroffenen Länder vom Verkäufer bzw. Käufer selbst zu beachten. ZENABU übernimmt keine Haftung. Eventuelle, für die Ausfuhr bzw. Einfuhr, erforderliche behördliche Genehmigungen sind vom Verkäufer bzw. Käufer auf eigene Kosten einzuholen. Bei Einfuhr von Verkaufsartikeln in das jeweilige Bestimmungsland können eventuell zusätzliche Kosten, Gebühren oder Steuern entstehen, die vom Verkäufer bzw. Käufer zu tragen sind. Diese Kosten können weder beim Kaufpreis in Abzug gebracht werden noch begründen sie ein Zurückbehaltungsrecht an den Verkaufsartikeln.

6. Kommentarfunktion

6.1 
Auf der ZENABU-Website besteht für registrierte Nutzer die Möglichkeit, auf der Seite eines Verkaufsartikels einen Kommentar einzugeben. Der Kommentar erscheint mit dem Nutzernamen öffentlich einsehbar. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass von ihm verfasste Kommentare, durch ein Programm (z.B. Google Translate) in eine andere Landessprache übersetzt, veröffentlicht werden können.

6.2 
Die Kommentarfunktion dient dazu, Fragen zum Verkaufsartikel zu stellen oder diesen zu kommentieren. Die Kommentarfunktion darf nicht dazu benutzt werden, um Persönlichkeits-, Urheber-, Marken- oder sonstige Rechte Dritter zu verletzen, Dritte zu beleidigen, zu belästigen oder zu bedrohen oder verfassungsfeindliche, gewaltverherrlichende, obszöne, sittenwidrige, politische oder weltanschauliche Äusserungen zu verbreiten.

7. Haftung

ZENABU übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Haftungsansprüche gegen ZENABU wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen. Alle Angebote sind unverbindlich. ZENABU behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

7.1 
Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers.

7.2 
Die Urheberrechte und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich ZENABU oder den ausdrücklich erwähnten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

8. Nutzungsrechte

Der Nutzer überträgt ZENABU an den vom Nutzer eingestellten Inhalten ein einfaches, jederzeit widerrufliches, unentgeltliches, unbeschränktes, weltweites, unterlizenzierbares Nutzungsrecht zur Nutzung der Inhalte auf, aber nicht ausschliesslich, der ZENABU-Website. Das Nutzungsrecht umfasst insbesondere das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung auf mobilen und stationären Endgeräten, das Vervielfältigungsrecht, das Verbreitungsrecht sowie das Senderecht.

9. Betrieb und Verfügbarkeit

9.1 
Die ZENABU-Website wird von ZENABU betrieben und unterhalten.

10. Datenschutz

Bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Nutzer beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen.

11. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

12. Rechtswahl und Gerichtsstand

12.1 
Für alle Rechtsbeziehungen und Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit der Nutzung der ZENABU-Website zwischen ZENABU und dem Nutzer, gilt das Schweizer Recht.

12.2 
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder aufgrund dieses Vertragsverhältnisses ist der Geschäftssitz der ESG Services GmbH in Baden.

 

Allgemeine Vertragsbestimmungen für Zenabu.com Neuware


1. Geltungsbereich

Mit einer Bestellung auf Zenabu.com bestätigst Du die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen Dir und Zenabu.com (auch unter ESG Services GmbH benannt). Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für den Kauf von Neuwaren im Onlineshop (Rubriken "New for you" und "Mädchen Neuware"), nicht jedoch für den Kauf von Produkten im Secondhandshop.

1.1
Alle Artikel werden auf Echtheit und Qualität geprüft. Wird festgestellt, dass es sich um ungetragene Neuware ohne Etikett handelt, behalten wir uns das Recht vor, diese als Neuware anzubieten.

2. Bestellung

Nutze für Bestellungen primär den Onlineshop von Zenabu.com. Bestellungen via Telefon, Brief, Fax oder E-Mail werden auch angenommen.

3. Lieferung

Wir liefern in die ganze Schweiz sowie nach Europa und auch international. Die Ware wird direkt an die angegebene Adresse geliefert. Die Lieferzeit beträgt normalerweise 2-5 Arbeitstage, jedoch sind Lieferverzögerungen in Ausnahmefällen vorbehalten. Schadenersatzansprüche aufgrund verspäteter und unterbliebener Lieferungen sind ausgeschlossen. Bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. 

4. Abholung bei uns

Die Aufbereitungszeit für Abholungen bei uns beträgt bei Neuwaren normalerweise 2-3 Arbeitstage. Du erhältst eine Bestätigung per E-Mail an die angegebene Adresse, sobald die Artikel bereit sind. Falls die Ware innerhalb von 10 Tagen nicht abgeholt wird, gilt sie als storniert.

5. Versandkosten

Für Kunden aus der Schweiz entfallen die Versandkosten.

6. Zahlungsarten

Die Bezahlung erfolgt via Mastercard, Visa, Paypal oder per Rechnung. Ohne Angaben von Gründen kann ZENABU Zahlungen per Vorauskasse verlangen oder die gewünschte Zahlungsart ablehnen.

7. Rabatte/Bons

Direkt-Rabatte/Bons sind nicht kumulierbar mit anderen Direkt-Rabatten/Bons.

8. Mehrwertsteuer

Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer. Preisänderungen und fehlerhafte Preisangaben bleiben vorbehalten.

9. Garantie

Melde Material- oder Herstellerfehler bitte innert 10 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich (vgl. Ziff. 10) oder per E-Mail an contact@zenabu.com bei unserem Kundendienst. Fehlerhafte Artikel müssen bei einer Rücksendung auf dem Lieferschein vermerkt sein. Für später gemeldete Material- oder Herstellerfehler übernehmen wir keine Haftung.

10. Rückgaberecht

Bestellte Artikel können innert 10 Tagen nach Erhalt in der Originalverpackung zurückgesendet werden. Eine Rückgabe von reduzierten Artikeln ist ausgeschlossen. Bei einer Teillieferung verlängert sich die Rückgabefrist, bis Du die Restlieferung(en) erhalten hast. Wir nehmen ausschliesslich unversehrte, ungetragene und unbeschädigte Artikel mit dazugehörigem Lieferschein zurück. Sollten wir eine Verschlechterung der Ware feststellen, sind wir berechtigt, einen Teil des geleisteten Kaufpreises, den wir nach unserem Ermessen bestimmen, zu behalten. Die Rücksendung erfolgt auf Deine Kosten und das Datum des Poststempels ist bei der Rückgabe verbindlich. 

11. Bild- und Textrechte

Alle Bild-, Ton- und Textrechte, die auf der Website des Onlineshops verwendet werden, liegen bei Zenabu.com. Eine Verwendung jeglicher Art ohne unsere ausdrückliche Zustimmung ist strengstens untersagt.

12. Datenschutz

Du erklärst sich damit einverstanden, dass Deine Daten in der Datenbank von Zenabu.com registriert und bearbeitet werden. Gleichzeitig erlaubst Du uns, Deine Daten für interne Marketingzwecke zu verwenden.

13. Rechtswahl und Gerichtsstand

13.1 
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Nutzung des Onlineshops unterliegen dem Schweizerischem Recht.

13.2 
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder aufgrund dieses Vertragsverhältnisses ist der Geschäftssitz der ESG Services GmbH in Baden.